Genres

Action-Adventure

Artikelautor

Dante

Beschreibung

In Terraria dreht sich alles um Erforschen, Abenteuer, und Bauen. Man kann sagen, es ist ein sehr entfernter Verwandter Minecrafts, aber in 2D.

Terraria-1

 

Eine Charaktererstellung lässt euch kurz euren Charakter ein wenig individualisieren, danach geht es auch schon gleich los. Mit Holz-Waffen und -Werkzeugen ausgerüstet betretet ihr eure Welt, wo es erst einmal heißt, überleben. Ihr könnt Gegner besiegen, Ressourcen sammeln und Gebäude bauen. Viele verschiedene Biome können oberhalb und unterhalb der Erde gefunden werden, manche gibt es jedoch erst, nachdem man bestimmte Fortschritte erledigt hat. Mit diesen vielen Biomen kommen natürlich auch viele verschiedene Materialien, Ressourcen und natürlich auch Monster.

Um im Spiel voran zu kommen, müssen Bosse besiegt werden. Diese gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen, insgesamt 17 werden euch entgegengesetzt. Diese sind oftmals große Herausforderungen, wo es heißt, mit Taktik und vorbereitet in den Kampf zu gehen. Doch diese Kämpfe lohnen sich, geben sie doch meist sehr nützliche Gegenstände und schalten neue Dinge in eurer Welt frei, um voran zu kommen.

Terraria-2

Zusätzlich gibt es auch noch Events, die ihr bestehen müsst. Verschiedene spezielle Monster greifen eure Basis an, gegen die ihr euch verteidigen müsst. Auch hier gibt es wieder viele verschiedene, wie z.B. der Blutmond oder die Goblin-Invasion.

Terraria bietet sehr viel Inhalt für wenig Geld, man kann viele Stunden in das Spiel investieren und es wird nicht langweilig. Doch wem wirklich mal die Inhalte ausgehen sollten, der kann zu Mods greifen. Terraria hat eine große, aktive Modding-Community, die einige sehr große Inhaltszusätze bietet, wie z.B. der Mod Calamity.

Kaufe Terraria auf Steam

Beiträge zu Terraria

Es wurden keine Themen gefunden.

Musikliste


Schreibe einen Kommentar