An der Frontline des Krieges steht ein kleines Mädchen. Mit blondem Haar, blauen Augen und einer Erscheinung, welche einer Puppe gleicht, kommandiert sie die Armee.
Ihr Name ist Tanya Degurechaff, doch hinter der Fassade eines Kindes steckt im Kern die Seele eines Mannes, welcher einst in Japan als Verkäufer lebte und starb. Daraufhin machte er die Bekanntschaft mit „Wesen X“, welches sich selbst als Gott bezeichnet.
Dieses Wesen war es auch, welches sowohl den Körper als auch den Ort für die Wiedergeburt bestimmte: eine Welt am Rande eines militärisch-magischen Weltkrieges. Durch ihr magisches Talent schon früh rekrutiert, um neben anderen Magiern für die imperiale Armee zu kämpfen, schwört Tanya alles zu tun um sich am Wesen X für dieses neue Leben zu rächen…

Synopsis

Die Light Novel erscheint seit 2013 und wird geschrieben von Carlo Zen. Jeder bisher erschienene Band trägt zudem ein lateinisches Sprichwort als Titel. Bisher sind 12 Bände erschienen.
2016 folgte ein Manga, der 20 Bände umfasst.

In der Winterseason 2017 lief die erste Staffel des Animes. Parallel wurde der Chibi-Short Anime „Youjo Shenki“ ausgestrahlt, welcher die Episode 0 und 12 weitere Folgen umfasst.
Zudem wurde während der Season ein Recap namens „Youjo Senki: Senkyou Houkoku“ über die ersten 6 Folgen des Animes veröffentlicht.
Am 25. November 2017 und am 26. Dezember 2018 erschienen die zwei Bände des Manga Spinoffs „Youjo Senki Shokudou“, welcher abseits der Hauptstory über das Essen an der Front, mit dem sich Tanya und ihre Kompanie auseinandersetzen müssen, berichtet.

Im Jahr 2019 erschien ein Film, welcher die Handlung der ersten Staffel fortsetzt. Zudem erschein am 19. Juni 2021 das Special „Youjo Senki: Sabaku no Pasta Daisakusen“, welches eine kurze Geschichte enthält, die zeitlich noch vor dem Film spielt.
Eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt, jedoch steht noch kein Ausstrahlungstermin fest.

Trotz eines Lebens in dem er nur gemobbt, verachtet und unterdrückt wurde, fand ein 34-jähriger NEET genug Mut sich für eine fremde Person einzusetzen. Dies endete jedoch tragisch in einem für ihn tödlichen Unfall.
Doch das Schicksal gewährt ihm eine zweite Chance und er wird in einer neuen Welt als das Baby Rudeus Greyrat wiedergeboren.
Mit allem Wissen, Erfahrungen und Bedauern seines vorherigen Lebens weiterhin intakt, beschließt er ein erfülltes Leben zu führen und vergangene Fehler nicht zu wiederholen. Doch neben seiner traumatischen Vergangenheit stellt auch seine perverse Persönlichkeit eine Hürde für sein neues Leben dar.

Als Erwachsener im Körper eines Kindes lernt Rudeus schnell sich an die neue Welt anzupassen und gilt durch sein magisches Talent schon bald als Wunderkind. Seine frühe Kindheit verbringt er daraufhin mit dem Lernen von Magie unter seiner Lehrerin Roxy Migurdia und dem Schwertkampftraining mit seinem Vater Paul, einem ehemaligen Abenteurer. Zudem schließt er das erste Mal in seinen Leben eine enge Freundschaft mit dem Mädchen Sylphiette.
Rudeus Leben beginnt jedoch langsam eine Wende zu nehmen, als er entsand wird um Eris Boreas Greyrat, der Tochter seines adligen Onkels, künftig als Tutor zu dienen.

Synopsis

Mushoku Tensei startete am 22. November 2012 als Web Novel Serie des Autors Rifujin na Magonote. Seit dem 23. Januar 2014 wurde sie dann auch als Light Novel meist mit Extrakapiteln veröffentlicht. Die bisher 25 Bücher werden dabei in aktuell 3 Phasen unterteilt: die Kindheitsphase von Band 1 bis 6, die Jugendphase in den Bänden 7 bis 12 und ab Band 13 die Junger-Mann Phase.

Am 23. Oktober 2014 startete der Hauptmanga der Reihe, welcher bis heute 16 Bände umfasst. Am 22. März 2018 folgte der Spinoff-Manga „Roxy datte Honki desu“ bzw. „Roxy Gets Serious“, welcher die Vorgeschichte von Roxy näher beleuchtet.
Im Jahr 2019 wurden zudem am 22. März ein Roxy Anthology Manga mit Geschichten, welche zeitlich während den Light Novels 1 bis 6 spielen, und der Anfang des „4-koma ni Nattemo Honki Dasu“-Mangas zur Kindheitsphase veröffentlicht. 2020 erschienen am 23. Dezember noch zwei weitere Anthologymangas: jeweils zu Sylphiette mit Geschichten während Band 1 bis 8 der Light Novel und zu Eris mit Stories während Band 2 bis 6.

In der Winter Season 2021 erhielt Mushoku Tensei einen Anime, welcher in der Herbst Season desselben Jahres mit Part 2 fortgesetzt wurde. Zusammen erfassen sie die Kindheitsphase der Handlung. Es folgte ein Special zu Part 2, welches eine Nebengeschichte während Folge 16 bzw. 5 des Part 2 erzählt. Die offizielle Second Season wurde angekündigt. Staffel 1 erhielt zudem eine deutsche Synchro.

Am 20. Dezember 2021 begann ein weiterer Manga, der „Shitsui no Majutsushi-hen“ oder „Depressed Magician Arc“ welcher Band 7 der Light Novel als Manga umsetzt, da diese im Hauptmanga übersprungen wurde. Zudem folgte am 15. März 2022 der „Eris wa Honki de Kiba wo Togu“ oder „Eris Seriously Sharpen Her Fangs“ Manga, welcher zur selben Zeit spielt.

Tales of Symphonia handelt von zwei Welten, die von der Existenz der jeweils Anderen nichts wissen. Beide Welten konkurrieren jedoch um das lebenswichtige Mana. Geht es der einen Welt gut, besitzt sie viel Mana, welches der anderen Welt jedoch fehlt. Der Protagonist Lloyd Irving lebt zusammen mit seinen Freunden Genis Sage und Colette Brunel auf Sylvarant, deren Welt sich auf dem absteigenden Ast befindet. Um die Welt zu retten, soll Colette als „die Auserwählte“ die Reise zur Weltenerneuerung antreten. Auf der Reise enthüllen sich nach und nach die Geheimnisse um die beiden Welten und welchen Sinn die Reise zur Weltenerneuerung eigentlich hat.

Tales of Symphonia The Animation fasst die Ereignisse des Spiels in OVA Form zusammen,

Vor Jahrhunderten wurde die Menschheit von monströsen humanoiden Kreaturen namens Titanen fast bis zur Ausrottung abgeschlachtet. Dies zwang die Menschen sich vor Angst hinter drei riesigen konzentrischen Mauern zu verstecken. Was diese Riesen wirklich erschreckend macht ist, dass ihr Geschmack an Menschenfleisch nicht aus Hunger geboren wird, sondern scheinbar aus Vergnügen. Um ihr Überleben zu sichern, begann die restliche Menschheit, innerhalb von Verteidigungsbarrieren zu leben. Somit gelang es ihnen hundert Jahren ohne eine einzige Titanenbegegnung zu überstehen. Diese zerbrechliche Ruhe wird jedoch bald zerstört, als es einem kolossalen Titan gelingt, die angeblich uneinnehmbare Außenmauer zu durchbrechen. Damit wird der Kampf ums Überleben gegen die menschenfressenden Abscheulichkeiten erneut entfacht.

Nachdem Eren Yeager einen schrecklichen persönlichen Verlust durch die eindringenden Kreaturen miterlebt hat, widmet er sein Leben ihrer Ausrottung, indem er sich dem Aufklärungskorps anschließt. Einer Elite-Militäreinheit, die die gnadenlosen Humanoiden außerhalb des Schutzes der Mauern bekämpft. Eren und seine Freunde aus Kindertagen, Mikasa Ackerman und Armin Arlert, schließen sich dem brutalen Krieg gegen die Titanen an. Zusammen mit neuen Kameraden versuchen sie einen Weg zu finden die Titanen zu besiegen, bevor die letzten Mauern durchbrochen werden.

Angst, Überleben, Instinkt. Mit nichts als verschwommenen Erinnerungen und dem Wissen um ihren Namen in ein fremdes Land geworfen, können sie nur diese drei Emotionen tief in ihrer Seele spüren. Einer Gruppe von Fremden bleibt keine andere Wahl, als den einzigen bezahlten Job in dieser spielähnlichen Welt anzunehmen – die Rolle eines Soldaten in der Reservearmee – und alles zu beseitigen, was den Frieden in ihrer neuen Welt, Grimgar, bedroht. Wenn sich alle stärkeren Kandidaten zusammenschließen, müssen die Zurückgebliebenen gemeinsam eine Partei gründen, um zu überleben: Manato, ein charismatischer Anführer und Priester; Haruhiro, ein nervöser Dieb; Yume, eine fröhliche Jägerin; Shihoru, eine schüchterne Magierin; Moguzo, ein freundlicher Krieger und Ranta, ein rauflustiger dunkler Ritter.

Trotz ihrer Ähnlichkeit mit einem ist diese Welt kein Spiel – es gibt keine Redos oder Respawns; töten oder getötet werden. Es liegt nun an dieser bunt zusammengewürfelten Gruppe ungleicher Kämpfer, gemeinsam in einer Welt zu überleben, in der Leben und Tod nur durch eine feine Linie getrennt sind.

 

Sieh dir hier den Trailer zu Hai to Gensou no Grimgar an.

 

Als Raidou Matsuboshi sein erstes Schuljahr an der High School startet ist alles was er will ein paar Freunde zu finden – den Anfang soll dabei seine zierliche Banknachbarin Reina Aharen machen. Während diese die selben Absichten wie Raidou hat, gibt es jedoch ein Problem, welches sie behindert. Ihr fällt es schwer die angemessene Distanz zu bestimmen, wenn sie mit jemandem interagiert.
Durch ihre Unfähigkeit einen passenden Diskretionsabstand zu wahren, fällt es den beiden anfangs schwer, ihre Freundschaft aufblühen zu lassen, da schon eine Aufgaben wie eine simple Unterhaltung sie vor Schwierigkeiten stellen. Doch trotz dieser und weiterer Herausforderungen wird sich der übermäßig einfallsreiche Raidou nicht davon abhalten lassen sich mit der nur schwer zu entschlüsselnden Reina anzufreunden!

Mittelschüler Itsuki „Ikki“ Minami hat sich unter seinen Mitschülern und den Banden der Gegend einen Namen als tougher Typ gemacht, auch wenn sein Spitzname „Babyface“ anderes vermuten lässt. Doch als sich ihm eine Bande Storm Riders in den Weg stellt, die mit motorisierten Inlineskates namens Air Treks (kurz auch nur ATs genannt) kämpft, zieht er den Kürzeren.
Niedergeschlagen kehrt Ikki zum Haus der Noyamano-Schwestern zurück, bei denen er schon seit seiner Jugend wohnt. Dort entdeckt er versteckt in einem Zimmer das er nicht betreten darf ein mysteriöses Emblem und ein Paar ATs, welche er zugleich für eine Testfahrt entwendet. Beflügelt vom Gefühl von Freiheit die ihm die ATs verleihen entdeckt er einen vollkommen neuen Weg für sein Leben: Er will immer höher in die Lüfte steigen und den Himmel erobern!

Ich bin ein Technikkind, das von Mecha, Weltraum und Doraemon begeistert ist! Ich werde ausnahmslos die gesamte Menschheit mit der Kraft der Wissenschaft retten!

 

Nach fünf Jahren unausgesprochener Gefühle ist der Gymnasiast Taiju Ooki endlich bereit, Yuzuriha Ogawa seine Liebe zu gestehen. Gerade als Taiju jedoch sein Geständnis beginnt, trifft ein grelles grünes Licht auf die Erde und versteinert jeden einzelnen Menschen auf der ganzen Welt.

Mehrere Jahrtausende später erwacht Taiju und stellt fest, dass die moderne Welt völlig verschwunden ist. Denn die Natur hat in den Jahren, in denen die Menschheit still stand, keinen Halt davor gemacht sich auszubreiten. In einer steinernen Welt aus Statuen trifft Taiju auf einen anderen lebenden Menschen: seinen wissenschaftsliebenden Freund Senkuu, der bereits seit einigen Monaten aktiv ist. Taiju erfährt, dass Senkuu einen großen Plan entwickelt hat – die vollständige Wiederbelebung der Zivilisation mit Hilfe der Wissenschaft! Taijus Muskeln und Senkuus Gehirn verbinden sich zu einer beeindruckenden Partnerschaft und sie entdecken bald eine Methode, um die Versteinerten wiederzubeleben.

Senkuu’s Masterplan wird jedoch bedroht, als seine Ideologien von denen, die erwachen, in Frage gestellt werden. Dabei bleibt der Grund für die Versteinerung der Menschheit weiterhin unbekannt.

 

Sieh dir hier den Trailer zu Dr. Stone an!

Otonashi wacht auf, nur um zu erfahren, dass er tot ist. Nachdem ein Mädchen mit Gewehr, genannt Yuri, ihm erklärt, dass sie sich im Jenseits befinden, bemerkt Otonashi, dass er sich an nichts außer seinem Namen erinnern kann. Sie erzählt ihm außerdem, dass sie die Anführerin einer Gruppe namens Shinda Sekai Sensen („Afterlife battlefront“) ist und sie Krieg gegen ein Mädchen, das sie Tenshi getauft haben, führen. Da er den Behauptungen von Yuri, dass Tenshi böse ist, nicht glauben kann versucht er mit ihr zu kommunizieren – ohne Erfolg. Otonashi beschließt sich der SSS im Kampf gegen Tenshi anzuschließen, fühlt sich aber seltsam zu ihr hingezogen. Während er versucht seine Erinnerungen zurück zu erlangen und Tenshi zu verstehen gelingt es ihm nach und nach die Geheimnisse um das Jenseits zu lüften.

Wenn du durchs Leben gehst, wird dir der mächtige Strom der Gesellschaft zwangsläufig in die Quere kommen. Und es wird sicherlich Zeiten geben, in denen die Dinge nicht so laufen, wie du es dir erhofft hast. Wenn dies passiert, suche nicht nach einem Grund in der Gesellschaft. Verzichte nicht auf die Gesellschaft. Ehrlich gesagt, damit verschwendest du nur deine Zeit. Sag stattdessen einfach: „So ist das Leben!“ und wühle dich frustriert durch.

 

Eine mysteriöse Kreatur hat den Mond durch eine gewaltige Explosion in eine Sichelform verwandelt. Nun sieht sich die Erde dem gleichen Gegner gegenüber gestellt, doch selbst das Militär kann absolut nichts dagegen ausrichten. Auf persönlichen Wunsch des Verantwortlichen hin werden nun die Schüler der Klasse 3-E der Kunugigaoka Mittelschule mit einer gewaltigen Aufgabe konfrontiert: Die Ermordung der verantwortlichen Kreatur. Und das lieber schnellstmöglich, bevor die Erde ein ähnliches Schicksal erleidet wie der Mond!

Das Monster, von den Schülern liebevoll Koro-sensei („Der unzerstörbare Lehrer“) getauft, kann sich jedoch nicht nur mit seinen Tentakeln verteidigen, sondern sich auch mit einer Geschwindigkeit von Mach 20 fortbewegen. Dieses demonstriert er nur zu gerne in jeder möglichen Situation und macht damit jegliche Versuche, ihn zu unterwerfen, zunichte. Mithilfe von sowohl Koro-sensei als auch von der Regierung bereitgestellten begabten Agenten und angeheuerten Auftragsmördern lernen die Schüler der Klasse 3-E mit den verschiedensten Waffen und Situationen umzugehen. Schon bald kristallisiert sich in der Klasse ein unerwarteter Gedanke heraus: Je mehr Zeit sie mit ihm verbringen desto mehr stellen sie fest, dass diese mysteriöse Kreatur mit Tentakeln nicht nur unbezwingbar ist, sondern auch der beste Lehrer den sie je hatten!

Wer oder was ist Koro-sensei wirklich? Wieso muss es ausgerechnet die Klasse 3-E sein? Und werden sie in der Lage sein ihren geliebten mysteriösen Lehrer zu töten?

 

Sieh dir hier den Trailer zu Ansatsu Kyoushitsu an!