Anime

Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!

Erstausstrahlung
Winter 2016

Status
Noch nicht erschienen

Infos
  • Staffeln: 3
  • Episoden: 20
  • Filme: 1
  • OVA's: 2

Manga

Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!

Erstveröffentlichung
9. September 2014

Status
Unbekannt

Infos
  • Bände: 19
  • Kapitel: 207

Light Novel

Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!

Erstveröffentlichung
1. Oktober 2013

Status
Abgeschlossen

Infos
  • Bücher: 31

Typ

Light Novel Manga Movie OVA Serie Spinoff

Genres

Adventure Comedy Fantasy Isekai Parodie

Artikelautor

Beast

Beschreibung

Nachdem er auf dem Nachhauseweg vom Kauf eines Spieles einen überraschenden und lachhaften Tod stirbt, findet sich NEET Kazuma Satou plötzlich im Limbo vor einer der Göttin Aqua wieder.
Diese stellt ihn vor eine Wahl: Weiter gen Himmel aufzusteigen oder in einer Fantasy-Welt wiedergeboren zu werden, in welcher er den Dämonenkönig besiegen soll.
Da er bei der Reise in die neue Welt zusätzlich eine Sache jeglicher Art wählen darf, die ihm seine Quest erleichtern soll, entscheidet sich Kazuma dafür sich der Aufgabe zu stellen – denn was könnte sie ihm einfacher machen, als die Göttin Aqua selbst mitzunehmen!

Doch kurz nach seiner Ankunft merkt Kazuma schnell seinen Fehler – trotz mächtiger Magie ist Aqua einfach nur nutzlos und ihm mehr Klotz am Bein als eine Hilfe.
Zudem müssen die beiden zusehen, wie sie sich ihren Lebensunterhalt verdienen, denn das Questen will nur stockend vorangehen. Auch die Aufnahme neuer Partymitglieder erzielt für Kazuma nicht die gewünschte Wirkung, denn wie es scheint zieht er exzentrische Charaktere geradezu an…

Synopsis

KonoSuba startete als Web Novel des Autors Natsume Akatsuki, welche seit dem 1. Oktober 2013 als Light Novel veröffentlicht wurde. Die Hauptreihe der Serie ist mit 17 Bänden abgeschlossen.
Ebenfalls wurde die Serie als Manga umgesetzt und erhielt seit dem 9. September 2014 bisher 11 Bände. Zusätzlich zu der Hauptreihe gibt es zwei 4-koma Mangareihen „Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! Kappore!“ und „Kono Subarashii Sekai ni Nichijou wo!„, welche beide im Jahr 2016 starteten und jeweils zwei Bände erhielten.
Zudem erschienen am 23. September 2016 die „Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! Megumin Anthology“ und am 1. November 2018 die Fortsetzung „Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! Megumin Anthology Aka„, beides jeweils einzelne Mangabände, die das Alltagsleben des Charakters Megumin näher beleuchten.

Die erste Staffel des Anime lief in der Winterseason 2016 und umfasst etwa die ersten beiden Bände der Light Novel. Zudem erhielt sie noch im selben Jahr die OVA „Kono Subarashii Choker ni Shukufuku wo!“ (God’s Blessing on This Wonderful Choker!). 2017 folgte die zweite Staffel, welche etwa dem dritten und vierten Band der Light Novel entspricht. Auch sie erhielt eine Ova namens „Kono Subarashii Geijutsu ni Shukufuku wo!“ (God’s Blessing on This Wonderful Art!). Am 30. August 2019 folgte noch der Film „Kurenai Densetsu“ (Legend of Crimson), der den Inhalt der fünften Light Novel auf die Leinwand brachte. Eine dritte Staffel des Animes ist angekündigt.

Neben der Hauptserie hat KonoSuba noch mehrere Spinoff-Reihen:

Die erste begann ihre Veröffentlichung als Light Novel am 1. Juli 2014 und endete am 1. März 2019. Sie heißt „Kono Subarashii Sekai ni Bakuen wo!“ (An Explosion on This Wonderful World!),
umfasst 5 Bücher und wurde zwischen dem 27. April 2016 und dem 27. Dezember 2017 in ebenfalls 5 Bänden als Manga umgesetzt. Sie erzählt die Vorgeschichte von Megumin und Yunyun vor der Hauptreihe. Eine Animeumsetzung dieses Spinoffs ist für 2023 geplant.

Das zweite Spinoff ist „Kono Kamen no Akuma ni Soudan wo!„, deren einziger Light Novel Band 2015 erschien und zwischen 2018 und 2019 in zwei Mangabänden umgesetzt wurde. Hier stehen die Charaktere Vanir und Wiz im Mittelpunkt.

Ein drittes Spinoff namens „Ano Orokamono ni mo Kyakkou wo!“ (That fool is also in the spotlight!) erschien zwischen 2017 und 2020 als Light Novel Reihe in 7 Bänden und betrachtet den Charakter Dust als Protagonist. Es wurde ebenfalls zwischen 2018 und 2020 als Manga in 2 Bänden umgesetzt.

Ein reines Manga-Spinoff erschien zwischen 2018 und 2020, nennt sich „Zoku Kono Subarashii Sekai ni Bakuen wo!„, stellt erneut Megumin ins Rampenlicht und handelt von ihr, wie sie sich als Diebin versucht.

Das bisher letzte Spinoff erschien am 1. März 2022 und trägt den Titel „Fantastic Days„.

Beiträge zu Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!

Es wurden keine Themen gefunden.

Musikliste

Alternative Titel

Give Blessings to This Wonderful World! Kono Subarashii Choker ni Shukufuku wo! God's Blessing on This Wonderful Choker! Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! 2 Kono Subarashii Geijutsu ni Shukufuku wo! God's Blessing on This Wonderful Art! Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! Movie: Kurenai Densetsu KonoSuba: God's Blessing on This Wonderful World! - Legend of Crimson Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! 3 Kono Subarashii Sekai ni Bakuen wo! Konosuba: An Explosion on This Wonderful World!


Schreibe einen Kommentar